Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Monographie:

Hans Globke (1898-1973). Beamter im Dritten Reich und Staatssekretär Adenauers, Frankfurt/New York 2009.

Edition:

Otto von Bismarck, Gesammelte Werke, Neue Friedrichsruher Ausgabe (NFA),
Abt. III: 1871-1898, Schriften, Bd. 3: 1877/78, Paderborn u.a. 2008. (Bearbeitung)

Nachschlagewerk:

Die Professoren und Dozenten der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig von 1409 bis 2009 (Beiträge zur Leipziger Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, Reihe A, Bd. 8), hrsg. v. Markus Hein und Helmar Junghans, Leipzig 2009. (Mitbearbeitung)

Aufsätze und Beiträge zu Sammelbänden:

I. Zeitgeschichte

/11/ Gewissen, Mut und Freiheit, in: Thomas A. Seidel/Sebastian Kleinschmidt (Hgg.), Wegmarken und Widerworte. Ulrich Schacht zum 70. Geburtstag (Georgiana. Neue theologische Perspektiven, Bd. V), Leipzig 2021, S. 144-147.

/10/ Betrachtungen zu den Koalitionen in der Zeit der Kanzlerschaft Helmut Kohls, in: Philipp Gassert/Hans Jörg Hennecke (Hgg.), Koalitionen in der Bundesrepublik Deutschland. Bildung, Management, Krisen (Rhöndorfer Gespräche, Bd. 27), Paderborn 2017, S. 185-202.

/9/ Liberale Partei(en) in Deutschland – das Ende einer langen Geschichte?, in:  Консервативные, социальные и либеральные тенденции в партийно – политическом развитии Германии и России: история и современость, под ред. Борис Петелинa, Tscherepowez 2017, S. 173-179.

/8/ Wilhelm Hahn (1909-1996). Ein Kultusminister im Spiegel seiner Erinnerungen, in: Historisch-Politische Mitteilungen 23 (2016), S. 261-285.

/7/ Hans Filbinger (1913-2007). Ein Mann in seiner Zeit, in: Philipp Gassert/Reinhold Weber (Hgg.), Filbinger, Wyhl und die RAF. Die Siebzigerjahre in Baden-Württemberg, Stuttgart 2015, S. 47-70.

/6/ Hans Filbinger (1913-2007) – Der Landesvater und die Vergangenheit, in: Reinhold Weber/Ines Mayer (Hgg.), Menschen, die uns bewegten. 20 deutsche Biografien im 20. Jahrhundert, Köln 2014, S. 158-165.

/5/ Zum 100. Geburtstag von Hans Filbinger (1913-2007). Aspekte einer Biographie, in: Michael Stahl (Hg.), Deutschland 1813-2013. Deutsche Identität am Beginn der Moderne und in der Gegenwart (Weikersheimer Dokumentation, Neue Folge, Bd. 2), Nürnberg 2013, S. 134-143.

/4/ Umweltpolitische Positionen Hans Filbingers, in: Historisch-Politische Mitteilungen 19 (2012), S. 253-268.

/3/ Hans Globkes Verhältnis zu Ludwig Erhard, in: Historisch-Politische Mitteilungen 17 (2010), S. 149-173.

/2/ Hans Globke (1898-1973), in: Portal Rheinische Geschichte

/1/ Hans Globke und der Nationalsozialismus. Eine Skizze, in: Historisch-Politische Mitteilungen 10 (2003), S. 95-128.

II. (Langes) 19. Jahrhundert

/8/ „… daß die Vereinigung der Rheinlande mit der preußischen Monarchie eine wahrhaft providentielle gewesen…“. Gesamtstaat und Rheinprovinz bei Peter Reichensperger, in: in: Thomas Simon/Gabriele Schneider (Hgg.), Gesamtstaat und Provinz. Regional Identitäten in einer „zusammengesetzten Monarchie“ (17. bis 20. Jahrhundert) (Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte, N. F., Beiheft 14), Berlin 2019, S. 231-244.

/7/ Friedrich August III., der Erste Weltkrieg und das Ende der Monarchie in Sachsen, in: Dirk Reitz/Hendrik Thoß (Hgg.), Sachsen, Deutschland und Europa im Zeitalter der  Weltkriege (Chemnitzer Europastudien, Bd. 22), Berlin 2019, S. 97-111.

/6/ Die Erinnerung der Gestürzten. Der Erste Weltkrieg in den Memoiren deutscher Fürstenhäuser, in: Jasmin Hain/Frank-Lothar Kroll/Martin Munke (Hgg.), Der Erste Weltkrieg in der deutschen und britischen Erinnerungskultur/The First World War in British und German Commemorative Culture (Prinz-Albert-Studien, Bd. 33), Berlin 2017, S. 143-168.

/5/ Weimarer Musenhof, glückliche Jahre in Koblenz und Berliner ‚Fegefeuer‘: Augusta als Prinzessin, Königin und Kaiserin (1811-1890), in: …dem Besuch der Stadtbewohner und der Fremden stets zugänglich. Kunstwerke und Bücher aus dem Besitz der Kaiserin Augusta (Schriften des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz, Bd. 13), Koblenz 2016, S. 7-18.

/4/ Zu Gast in Osborne House. Die Englandreisen der Hohenzollernkaiser, in: Frank-Lothar Kroll/Martin Munke (Hgg.), Deutsche Englandreisen/German Travels to England 1500-1900 (Prinz-Albert-Studien, Bd. 30), Berlin 2014, S. 261-278.

/3/ Kaiserin Auguste Victoria (1858-1921). Die allerhöchste Sozialarbeiterin des Deutschen Reiches, in: Michael Häusler/Jürgen Kampmann (Hgg.), Protestantismus in Preußen. Bd. III: Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg, Frankfurt/M. 2013, S. 285-303.

/2/ [Stichwort] „Gedanken und Erinnerungen. Otto von Bismarck“, in: Erik Lehnert/Karlheinz Weißmann (Hgg.), Staatspolitisches Handbuch, Bd. 2: Schlüsselwerke, Schnellroda 2010, S. 90-92.

/1/ [Einleitung zu] Otto von Bismarck, Gesammelte Werke, Neue Friedrichsruher Ausgabe (NFA), Abt. III: 1871-1898, Schriften, Bd. 3: 1877/78, Paderborn u.a. 2008, S. XI-XII. (mit einem Ko-Autor)

III. Ideengeschichte

/3/ Stefan George, der Kreis – und Preußen? Berührungspunkte, in: Hans-Christof Kraus/Frank-Lothar Kroll (Hgg.), Literatur in Preußen – preußische Literatur? (Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte, N. F., Beiheft 13/3), Berlin 2016, S. 239-257.

/2/ Георг Кваббе (1887-1950): Вариации между НННП и „Консервативной“ революцией» [Georg Quabbe (1887-1950): Variationen zwischen DNVP und „Konservativer Revolution“], in: Исторические Исследования. Журнал Исторического факультета МГУ имени М.В.Ломоносова/History Studies. Journal of the History Faculty, Lomonosov Moscow State University, Heft 5 (2016), S. 63-69.

/1/ Bildung und Universität. Begriffsbestimmungen nach Hans Freyer, in: Ulrich von Hehl (Hg.), Sachsens Landesuniversität in Monarchie, Republik und Diktatur. Beiträge zur Geschichte der Universität Leipzig vom Kaiserreich bis zur Auflösung des Landes Sachsen 1952 (Beiträge zur Leipziger Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, Reihe A, Bd. 3), Leipzig 2005, S. 411-422.

Rezensionen

Regelmäßig in: hsozukult.de, sehpunkte.de, FBPG, George-Jahrbuch, ZfG, JoJZG, ZGO

Zuletzt zu:

Dieter Krüger, Hans Speidel und Ernst Jünger. Freundschaft und Geschichtspolitik im Zeichen der Weltkriege, Paderborn 2016, in: hsozukult, 10.10.2018.

Rudolf Seiters, Vertrauensverhältnisse. Autobiographie. Unter Mitarbeit von Carsten Tergast, Freiburg/Br. 2016, in: JoJZG 1/2018, S. 34-37.

Michael Gehler/Maddalena Guiotto (Hgg.): Italien, Österreich und die Bundesrepublik Deutschland in Europa. Ein Dreiecksverhältnis in seinen wechselseitigen Beziehungen und Wahrnehmungen von 1945/49 bis zur Gegenwart (= Arbeitskreis Europäische Integration. Historische Forschungen. Veröffentlichungen; 8), Wien 2012, in: sehepunkte 17 (2017), Nr. 3.

Mainhardt Graf von Nayhauß, Chronist der Macht. Autobiographie, München 2014, in: sehepunkte 17 (2017), Nr. 2.

Antje Vollmer/Lars-Broder Keil, Stauffenbergs Gefährten. Das Schicksal der unbekannten Verschwörer, Berlin 2013, in: FBPG, N. F., 26 (2016), S. 151-153.

Peter Hoffmann, Carl Goerdeler gegen die Verfolgung der Juden, Köln u.a. 2013, in: NASG 87 (2016), S. 344-346.

Eberhard Schmidt,  Kurt von Plettenberg. Im Kreis der Verschwörer um Stauffenberg. Ein Lebensweg, unter Mitarbeit von Dorothea-Marion von Plettenberg und Karl-Wilhelm von Plettenberg, München 2014, in: ZfG 64 (2016), Heft 12, S. 1103-1105.

Hans Günter Hockerts/Günther Schulz (Hgg.), Der „Rheinische Kapitalismus“ in der Ära Adenauer, Paderborn 2016, in: hsozukult, 19.10.2016.

Ulrich Schlie, Das Duell. Der Kampf zwischen Habsburg und Preußen um Deutschland, Berlin 2013, in: ZfG 64 (2016), Heft 3, S. 288-290.

Stefanie Waske, Nach Lektüre vernichten! Der geheime Nachrichtendienst von CDU und CSU im Kalten Krieg, München 2013, in: sehepunkte 16 (2016), Nr. 3.

Urte von Berg, Patriotische Salons in Berlin 1806-1813, Göttingen 2012, in: FBPG, N. F., 25 (2015), S. 141-144.

Reinhold Weber (Hg.), Aufbruch, Protest und Provokation. Die bewegten 70er und 80er Jahre in Baden-Württemberg, Stuttgart 2013, in: ZGO 163 (2015), S. 469-472.

Josef Schunder, Manfred Rommel. Die Biographie, Stuttgart 2012, in: ZGO 163 (2015), S. 459-461.