Dr. Erik Lommatzsch

Historiker und Publizist

Aktuelles zu…

… ramponierten Museumsbeständen:

Militär, Generalgouverneur und Stifter. Vor 250 Jahren starb Axel Graf von Löwen. Seine umfangreiche Sammlung hatte er der Stadt Stralsund übereignet, in: PAZ 30 (29.7.2022), S. 19.

… einem Liedchen und gebotener Vorsicht:

Ein Sommer ohne „Layla“ Wie die Gehörgänge wieder sauber werden und wer „unterhalb der Strafbarkeitsgrenze“ erfasst wird, in: PAZ 29/2022 (22.7.2022), S. 24.

… einem alten Buchtitel:

Haben wir uns schon abgeschafft? Wie es weitergeht – in „einem modernen Einwanderungsland“ mit Schwimmbadpolizei und Wärmehallen, In: PAZ 28/2022 (15.7.2022), S. 24.

… den Leiden der Guten:

Das Bösartige lauert allerorten. Wie sich Scholz trotzdem entspannte, Lauterbach die Bibel entdeckte und Drosten gestört wurde, In: PAZ 27/2022 (8.7.2022), S. 24.

… einem viel zu wenig gelesenen Klassiker:

Reform ja, Umsturz nein. Vor 225 Jahren starb Edmund Burke. Der irisch-britische Politiker und Publizist setzte auf Kontinuitäten, generationenübergreifende Gemeinschaft und Institutionen als organische Gebilde aus eigenem Recht, in: PAZ 27/2022 (8.7.2022), S. 10.

… einer Variante der Mitmenschenbelehrung:

Das „Ministerium“-Phänomen und die Masken, Die Achse des Guten, 27.6.2022.

… der Frage, was der Einsatz schwerer Waffen zu Folge hat:

Kriegsgräberfürsorge. Von einem Ort der Trauer zur Bildungsstätte. Eine Gedenkfeier an der Deutschen Kriegsgräberstätte Cassino aus Anlass des 78. Jahrestags des Endes der Vielvölkerschlacht, bei der eine im Zuge des Projekts „19 für 19“ entstandene neue Dauerausstellung eröffnet wurde, in: PAZ 23/2022 (10.6.2022), S. 10.